Ein wichtiger Hinweis zuerst:

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist für viele Organisationen vorgeschrieben. Wer keinen Datenschutzbeauftragten hat, kann, juristisch abgemahnt werden. Auch im Falle eines Rechtsstreites, wäre ein fehlender Datenschutzbeauftragter eine Schwachstelle im Unternehmen.

Zum kostenfreien Erstgespräch

Zu Ihrer Erleichterung die Lösung:

Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden, erhalten einen erfahrenen Datenschutzbeauftragten als Ansprechpartner an Ihrer Seite. Von vielen Ihrer Kunden wird das auch erwartet.

Tulos Datenschutzbeauftragte zeigen im Alltag, wie man sicher mit vertraulichen Daten umgeht.

In vielen Fällen sorgen die Empfehlungen eines Datenschutzbeauftragten auch für effizientere Betriebsabläufe.

Tulos Verbesserungsvorschläge sind immer praxisnah und zeigen, wie man diese technisch umsetzt. Das hilft zum Beispiel bei der Digitalisierung.

Lassen Sie sich von einem unserer Datenschutzbeauftragten beraten. Die Erstberatung ist kostenlos!

Angebot anfordern

Der Ernst der Lage:

Sanktionen und Schadensersatzforderungen werden immer häufiger mit mangelhaftem Datenschutz begründet.

Professionelle Vermittlung hilft: Denn Datenschutzbeauftragte haben in solchen Fällen einen sympathischen Vorteil. Sie sorgen oft für eine schnellere Schlichtung mit weniger Aufwand.

Da zählt Expertise:

Tulos Datenschutzbeauftragte kennen die technischen Fallstricke und die Linien zwischen legaler und illegaler Datenverarbeitung. In Projekten können sie von Fall zu Fall die Risiken im Unternehmen einschätzen.

Denn, aufgepasst: in fast allen Bereichen der Organisation gibt es vertrauliche Informationen, vor allem im Vertrieb und der Personalabteilung.

Leistungen

  • Datenschutz-Audits

  • Alle Vorlagen für Dokumentationen und Nachweise

  • Ansprechpartner für Mitarbeiter und Kunden

  • Beratung und Empfehlungen

Mehr Leistungen im Detail

Preisliste

KMU´s bis 200 Beschäftigte

ab 25 € / Monat

Kanzleien für Anwälte, Steuerberater und Notare

90 € / Monat
für Anwalt, Notar & Steuerberater

Medizinische Einrichtungen

90 € / Monat
für Arzt & Apotheker

Staatliche Einrichtungen

ab 100 € / Monat

Internationale Konzerne

ab 200 € / Monat

Externer Datenschutzbeauftrager Köln

Basis Paket

Alle Tulos Datenschutzbeauftragten erfüllen die Anforderungen nach Art. 39 EU-DSGVO und sind zertifiziert.

Tulos Datenschutzbeauftragte lohnen sich immer, denn sie Tragen im Schadensfall zumeist zur Schlichtung gegenüber Betroffenen oder Behörden bei.

Tulos Datenschutz-Pakete, auf die Sie sich verlassen können, Erstgespräch kostenlos!

Angebot anfordern

Leistungen der Datenschutzbeauftragten für das monatliche Basishonorar:

  • Vertretung der Datenschutzbelange des Auftraggebers

  • Vertretung des Auftraggebers bei Kontrollen durch die Datenschutzaufsichtsbehörde

  • Mitarbeiter des Auftraggebers mit den Zwecken und Erfordernissen des Datenschutzes vertraut machen

  • Telefonische Beratung im Umfang von ca. zwei Telefonaten von jeweils 10 Minuten pro Kalenderjahr

  • Vermittlung relevanter Informationen an den Auftraggeber z. B. über europäische und nationale Gesetzesnovellen sowie Rechtsprechung zu datenschutzrechtlich relevanten Themen

  • Prüfung der Zulässigkeit der Datenverarbeitung

  • Bereitstellung von Vorlagen und Mustern zur individuellen Anpassung für die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Dokumentationspflichten durch den Auftraggeber

  • Bereitstellung von Checklisten für die Überprüfung der Datenverarbeitung durch den Auftraggeber

Leistungen der Datenschutzbeauftragten nach Aufwand:

  • Stichprobenartige Überprüfung der von dem Auftraggeber ausgefüllten Checklisten

  • Erstellung und Führung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten (Art. 30 EU-DSGVO)

  • Erstellung eines jährlichen Datenschutzberichtes an den Auftraggeber

  • Datenschutzrechtliches Audit des Standortes

  • Sicherheitsüberprüfung und Sicherheitsbetrachtung der Datenverarbeitungsanlagen / der IT-Anlagen

  • Durchführung von Vorabkontrollen

  • Korrespondenz mit Betroffenen und dem Landesbeauftragten für den Datenschutz

  • Klärung datenschutzrechtlicher Fragen oder Problemstellungen mit Behörden oder Verbänden mit Einverständnis des Auftraggebers oder in anonymisierter Form

  • Schulung bzw. Unterweisung von Mitarbeitern zum Thema Datenschutz (Ausgestaltung in Kooperation mit dem Auftraggeber).

Tulos Secured Siegel für Ihr Unternehmen und Ihre Webseite

Tulos secured geprüfte Datensicherheit

Warum Tulos-Secured-Siegel?

  • Ein Tulos-Secured-Siegel schafft Vertrauen, denn es bestätigt, dass Ihr Unternehmen Daten nach DSGVO und internationalen ISO Standards verarbeitet.

  • Ein Tulos-Secured-Siegel ist ein Qualitätsmerkmal für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte.

  • Tulos-Secured-Siegel bestätigt auf einen Blick die Übereinstimmung eines Angebotes mit den Kriterien der DSGVO und ISO27001.

  • Ein Tulos-Secured-Siegel bestätigt die Identifizierung von Datenschutz-konformen Prozessen, IT-Produkten und IT-Dienstleistungen.

  • Durch ein Tulos-Secured-Siegel erhalten Organisationen ein sichtbares Zeichen für den gewährleisteten Datenschutz (Datenschutz-Compliance) und ermöglicht Unternehmen den Aufbau eines guten Rufes am Markt.

In 3 Schritten zum Tulos Secured Siegel

1

Tulos Datensicherheits-Prüfung ab 500€

Danach wissen Sie, welche Maßnahmen für die DSGVO und Datensicherheit erforderlich sind.

2

Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen

Tulos Experten für Datensicherheit begleiten Ihr Unternehmen bei der Umsetzung.

3

Erteilung des Tulos Secured Siegel

Sie erhalten eine verbesserte Außenwirkung für Mitarbeiter und Kunden.

Tulos Secured Siegel beantragen

Angebot anfordern