UNSERE LEISTUNGEN

Externer Datenschutzbeauftragter

Tulos Datenschutzbeauftragte wissen worauf es für Unternehmen in der Praxis ankommt.

Wir vertreten unsere Kunden nach außen, auch gegenüber allen Datenschutzbehörden in Deutschland. Wir helfen beraten und unterstützen bei der Umsetzung von sicheren Abläufen im Betrieb, nicht nur um der DSGVO zu entsprechen, auch für mehr Sicherheit und Kosteneinsparungen im Betrieb.

Ein Datenschutzbeauftragter ist erforderlich, wenn ein Unternehmen oder Verein mit mehr als 20 Mitarbeiter, personenbezogene Informationen (Daten) verarbeiten, siehe hierzu auch Art. 37 Abs 1 DSGVO . Externe Mitarbeiter zählen auch. Dieser Richtwert passt nicht immer. Es kommt auf die Art der Daten und Zweck der Verarbeitung an.
Bei folgenden Organisationen ist ein Datenschutzbeauftragter Vorschrift:

  • Anwältskanzleien, Steuerberater und Notare
  • Medizinische Einrichtungen
  • Unternehmen und Banken ab 20 Mitarbeiter
  • Öffentliche Einrichtungen und Behörden
  • Wir prüfen, ob für Ihr Unternehmen oder Verein einen Datenschutzbeauftragten erforderlich ist, kostenlos!

Basis Packet:

  • Externer Datenschutzbeauftragte mit zertifizierter Expertise und Erfahrung
  • DSGVO konforme Vorlagen und Leitfäden für Verträge, Datenschutz-Richtlinien und Datenschutzerklärungen.
  • Checklisten für technische Einrichtungen, wie IT-Systeme und Infrastrukturen
  • Unternehmen und Vereine bis 50 Beschäftigte
    25,00€/ Monat
  • Anwaltskanzleien, Steuerberater und Notare
    90,00€/ Monat pro Rechtsberater
  • Medizinische Einrichtungen
    90,00€/ Monat pro Arzt
  • Unternehmen und Vereine ab 50 Beschäftigte
    ab 50,00€/ Monat
  • Öffentliche Einrichtungen, Behörden
    ab 50,00€/ Monat

alle Preise verstehen sich zzgl. der ges. USt.